Umwege, Irrwege und Auswege

Aus Anlass der zweiten Auflage des Buchs „The Crazy PMPprep“ (ein Roman zur Vorbereitung auf die PMP- und CAPM-Zertifizierung) veröffentlichen wir diese Woche einen Ausschnitt aus dem Buch. Es geht um Änderungskontrolle, Sie werden Zeuge einer Diskussion zwischen dem (unfreiwilligen) Projektleiter Henri und seinem Patienten und Coach Peter Pomosch. Der am Rande erwähnte „Riemann“ ist Direktor der psychiatrischen Einrichtung und Initiator des Projektes „Durchführung eines Konzerts mit Patienten als Musiker“.

„Umwege, Irrwege und Auswege“ weiterlesen

Hallo Herr Söder,

am 22.06.2022 sagten Sie im Deutschlandfunk zur Laufzeitverlängerung von AKWs, dass die Lage sehr ernst sei und man in dieser Situation nicht «in ideologischen Ecken verharren» dürfe. Ach Herr Söder, Sie sprechen mir aus dem Herzen! Was das Thema an sich betrifft, hat übrigens der Chef des Energiekonzerns RWE, Markus Krebber, einen interessanten Einwand. Er sagte, dass die Brennstäbe nicht einfach von irgendwoher eingekauft werden könnten, denn diese müssten „genau zum Reaktortyp passen“. Und dummerweise kommt dazu auch noch das meiste Uran aus Russland, weswegen die „Frage der Sicherheitsarchitektur, der Sicherheitsüberprüfungen» nicht zu unterschätzen sei. Darauf angesprochen wiesen Sie auf Gutachten des bayerischen Umweltministeriums und des TÜV Süd hin, die zu ganz anderen Ergebnissen kämen.

„Hallo Herr Söder,“ weiterlesen

Mein Lieblingsrezept

Weil es schnell geht und saulecker ist. Und einfach ist es auch.

Zitronenspaghetti (für 3-4 Personen)

1 Zwiebel
1 Zitrone (unbehandelt)
Zitronenthymian (wenn verfügbar)
Zitronenmelisse (wenn verfügbar)
2 Becher crême fraiche
500g Spaghetti
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Das Wasser für die Spaghetti aufsetzen und natürlich salzen und sobald es kocht,  die Spaghetti bissfest kochen. Parallel die Zwiebeln in überschaubare Würfel schneiden und die Schale der Zitrone abreiben. Sofern entsprechende Kräuter vorhanden, diese klein hacken. Alles zusammen in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Die crême fraiche dazugeben und umrühren. Die Hälfte der Zitrone auspressen und den Saft in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Warm halten bis die Spaghetti fertig sind und zusammen servieren.

Auf Russisch klänge das natürlich besser…

Krieg – Aggression – Angriff – Invasion – Kriegserklärung – für Sanktionen –  zivile Opfer – Soldaten töten – tote Kinder – Du Putin, was putinst du mich hier an, geh die putinmäßigen Putinkinder da drüben vollputinen! – Krieg – Aggression – Angriff – Invasion – Kriegserklärung – für Sanktionen –  zivile Opfer – Soldaten töten – tote Kinder – Du Putin, was putinst du mich hier an, geh die putinmäßigen Putinkinder da drüben vollputinen! – Krieg – Aggression – Angriff – Invasion – Kriegserklärung – für Sanktionen –  zivile Opfer – Soldaten töten – tote Kinder – Du Putin, was putinst du mich hier an, geh die putinmäßigen Putinkinder da drüben vollputinen! – Krieg – Aggression – Angriff – Invasion – Kriegserklärung – für Sanktionen –  zivile Opfer – Soldaten töten – tote Kinder – Du Putin, was putinst du mich hier an, geh die putinmäßigen Putinkinder da drüben vollputinen!

„Auf Russisch klänge das natürlich besser…“ weiterlesen

Ausgestorbene Berufe

Sterben auch Projektleitende aus?

Warum eigentlich sterben Berufe aus? Da mag es viele Gründe geben, aber zwei sind ganz sicher Treiber: technologische und gesellschaftliche Veränderungen.

Aus der Schule kennen wir Hauptmanns Drama ‘Die Weber’, in dem technologische Veränderungen die Menschen zwangen, für Hungerlöhne zu arbeiten. Teilweise mag noch die Berufsbezeichnung an sich existieren, aber das Tätigkeitsprofil sieht dann doch völlig anders aus. In diesem Kontext seien die Zeitansage und die nächtliche Beleuchtung der Städte erwähnt, die nicht mehr durch die Nachtwächter erledigt wird.

„Ausgestorbene Berufe“ weiterlesen

Gefälschte Korrelationen?

Immer wieder taucht der fälschlicherweise Winston Churchill zugeschriebene, ziemlich einfältige Spruch auf: Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast. Übrigens ist wahrscheinlich Josef Goebbels der Urheber (gemäss Werner Barke in: ‘Ich glaube nur der Statistik… Was Winston Churchill über Zahlen und Statistik gesagt haben soll – und was er wirklich sagte.’). Das aber nur am Rande.

Statistik ist zunächst einmal nichts anderes als das Sammeln von Daten, deren Darstellung in Form von Tabellen und Grafiken, deren Analyse und ggf. deren Interpretation. Es ist müssig aufzuzählen, wo überall uns Statistiken begegnen, denn es gibt keinen Bereich, in dem Statistik keine Rolle spielen würde.

„Gefälschte Korrelationen?“ weiterlesen

Digitaler Punk

Was fällt Ihnen zum Thema grösster_online_händler_dessen_namen_nicht_ genannt_werden_darf ein? Die NZZ meint am 16.05.2021: grösster_online_händler_dessen_namen_nicht_ genannt_werden_darf macht es vor: Die Digitalisierung bringt der modernen Gesellschaft eine neue Arbeiterklasse’. Dabei geht es überwiegend um die Menschen, die mit dem Versand und an der Hotline beschäftigt sind. Meiner Meinung nach sollten diese bei der Optimierung der Prozesse eingesetzt werden, denn, wer kennt es nicht, oft lässt die Software gar nicht zu, dass Spezialfälle vom Mitarbeiter bearbeitet werden können.

„Digitaler Punk“ weiterlesen

Wir kennen die Wahrheit

Wir können es uns auch nicht erklären warum, aber unserer Plattform harlekin.blog wurden Dokumente von einem Whistleblower zugespielt, deren Inhalt so absurd klingt, dass wir das Ganze zunächst für einen Scherz hielten. Aber es ist kein Scherz. Die Dokumente sind echt, wie uns Insider bestätigt haben, deren Identität wir natürlich zu deren Schutz geheim halten müssen.

„Wir kennen die Wahrheit“ weiterlesen