Grösse allein reicht wohl nicht….

… um Aufmerksamkeit zu bekommen.

Diese Szene fotografierte ich vor drei Monaten in Portugal, südlich von Figueira da Foz. Wenn ich heute aus der Perspektive des Organisationsberaters statt der eines Fotografen darauf schaue, bekommt dieses Bild mit einem Augenzwinkern etwas Metaphorisches.

Im System der Wirtschaft und in unserem beruflichen Alltag erleben wir die Begriffe von Größe und Wachstum als unhinterfragte Ziele. Darin mögen Organisationen und Unternehmen ihren Sinn sehen, doch tun dies zunehmend weniger ihre Mitglieder. Sie ermüden während des steten Laufs im Hamsterrad, ohne sich mal zwischendurch auf dessen Nabe ausruhen zu können. Die Aufmerksamkeit verlagert sich daher auf andere Dinge. Als Gegenreaktion einfach mal Größe ignorieren, hinter sich lassen und den Kopf frei machen für das, was einem persönlich Sinn vermittelt.

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.