Dem Charme von Doppelvokalen…

… kann man sich in Tallinn, der Hauptstadt von Estland, nicht entziehen. Nur die „Kiek in de Kök“ kommt niederdeutsch daher – im Mittelalter der Name für „hoher Turm“. Von dort aus konnte man den Nachbarn in die Küchen gucken!

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.